Ofenkartoffeln in Salzkruste

mit kalter Schnittlauch-Hollandaise
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffeln in Salzkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
549
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien549 kcal(26 %)
Protein9 g(9 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K21,2 μg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.308 mg(33 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren17,6 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
20
kleine rote Kartoffeln (etwa so groß wie ein Ei), z. B. Roseval oder Desiree
1 EL
Für die Hollandaise:
175 g
1 EL
2 EL
3
große Eigelbe
1 Prise
3 EL
mit der Schere geschnittener Schnittlauch
Produktempfehlung

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Zubereitungsschritte

1.

Für die Hollandaise-Sauce die Butter in einen kleinen Topf geben. Bei niedriger bis mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 1 - 2 Minuten köcheln lassen. Essig und Zitronensaft in einen anderen Topf geben und zum Kochen bringen.

2.

Die Eigelbe in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mixen und den heißen Essig in einem dünnen Strahl hineinlaufen lassen. Die geklärte und etwas abgekühlte Butter ebenfalls bei laufendem Gerät in einem dünnen Strahl in die verquirlten Eigelbe laufen lassen, bis eine dicke Sauce entsteht.

3.

Die Hollandaise- Sauce in eine kleine Schüssel gießen, salzen und den Schnittlauch hineinrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie zudecken und in den Kühlschrank stellen, bis die Sauce durchgekühlt und fest ist.

4.

Als Nächstes die Kartoffeln waschen und, falls nötig, mit einer Gemüsebürste abschrubben. Mit einem sauberen Küchentuch trockentupfen. Die Kartoffeln liegen lassen, damit die Schale vollständig trocken wird. Bereits gewaschene Kartoffeln nur mit ein paar Bögen Küchenkrepp abwischen

5.

Dann die Schale der Kartoffeln mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit den Händen das Öl aufnehmen und gleichmäßig in die Kartoffeln reiben. Das Meersalz in eine Schüssel geben und die Kartoffeln in dem Salz wenden.

6.

Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und 1 Stunde im vorgeheizten Ofen backen, bis sie knusprig und weich sind. Dann jede Kartoffel von einem Ende her kreuzweise tief einschneiden, anschließend mit den Händen von unten etwas drücken, sodass sich die Schnittstellen öffnen

7.

Die heißen Kartoffeln dabei mit einem Ofenhandschuh oder einem Küchentuch anfassen. Die Kartoffeln auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und jede mit 1 Esslöffel Schnittlauch-Hollandaise füllen.