Offenburger Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Offenburger Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien180 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K40,9 μg(68 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
250 g
4 TL
500 g
1
5
375 ml
trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautWeißweinApfelZwiebelRapsölKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und entkernte Äpfel in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Äpfel darin andünsten. Dann das etwas zerpflückte Sauerkraut zufügen und ebenfalls kurz andünsten. Feingehackten Knoblauch, Wacholderbeeren und Kümmel sowie den Wein in den Topf geben. Topf zudecken und das Sauerkraut bei schwacher Hitze ca. 1-1/4 Stunden garen. Kurz vor Ende der Garzeit die halbierten Weintrauben in das Kraut geben und noch kurz mit erhitzen.