Omas Sonntagsbraten

(Rinderbraten Hausfrauenart)
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omas Sonntagsbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein52 g(53 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂12,6 μg(420 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium836 mg(21 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink13,2 mg(165 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1
feingeschnittene Zwiebel
1
feingehackte Knoblauchzehe
125 ml
1
3
1 TL
125 ml

Zubereitungsschritte

1.

Den Rinderbraten kurz abspülen, mit Haushaltspapier gründlich abtrocknen. Eine passende AMC-Einheit auf mittlerer Energiestufe zum Braten aufheizen. Das Fleisch darin rundherum anbräunen. Zwiebeln und Knoblauch zum Braten geben. Mit dem Rotwein ablöschen, etwas einkochen lassen und mit Gewürzen bestreuen. Das Lorbeerblatt und die Nelken zugeben. Den Servierdeckel auflegen, die Hitze auf die niedrigste Stufe herunterschalten den Braten etwa 50 bis 60 Minuten garen. Nach 30 Minuten einmal wenden.

2.

Nach der Garzeit den Braten aus der AMC-Einheit nehmen und warm stellen. Das Lorbeerblatt und die Nelken aus dem Bratenfond nehmen und die Sauce einmal aufkochen. Eventuell mit einem knappen Teelöffel Mehl binden. Die Sauce pikant abschmecken und zum Schluß die Sahne unterziehen.

3.

Den Braten in Scheiben aufschneiden und auf einer vorgewärmten AMC-Tafelservierplatte anrichten. Zusammen mit der Sauce servieren.