Omelett aus dem Ofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omelett aus dem Ofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin21,2 μg(47 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium325 mg(8 %)
Calcium324 mg(32 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren29,6 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin374 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
3
Zutaten
4 Eier
Salz, weißer Pfeffer
geriebene Muskatnuss
200 ml süße Schlagsahne
1 EL Speisestärke
Fett für die Form
3 Frühlingszwiebeln
125 ml Gemüsebrühe
2 EL Zitronensaft
100 g Gorgonzola oder Roquefort
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen. Dann die Eier trennen. Das Eigelb mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat verquirlen. Das Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Dann die Schlagsahne mit Speisestärke vermischen.

2.

Anschließend den Eischnee und Sahne abwechselnd mit einem Schneebesen unter das Eigelb ziehen.

3.

Eine flache Gratinform von etwa 1 Liter Inhalt gut fetten und die Omelettmasse darin glattstreichen. Dann das Omelett in den heißen Backofen (mittlere Schiene) stellen und 10 Minuten backen.

4.

Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, waschen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden. Gemüsebrühe mit Zitronensaft aufkochen und die Zwiebeln darin 1 Minute kochen lassen. Abgießen, die Brühe wieder in den Topf gießen und bei starker Hitze unter Rühren auf etwa die Hälfte einkochen lassen. Den Käse zerkrümeln.

5.

Als Nächstes die Zwiebeln mit dem Käse auf dem Omelett verteilen, sowie die Garflüssigkeit darüberträufeln. Das Omelett weitere 15 Minuten backen, bis der Käse schmilzt. Dann sofort servieren.