Smarter Klassiker

Omelett "Himmel und Erde"

mit gebratenem Bacon
4.3
Durchschnitt: 4.3 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Omelett "Himmel und Erde"

Omelett "Himmel und Erde" - Herzhaftes Highlight für ein schnelles Essen zu zweit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
406
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Variante des Klassikers aus gestampften oder gewürfelten Kartoffeln, Äpfeln und Wurst oder Speck kommt mit deutlich weniger Fett und Kalorien auf den Teller als das rheinische Original. Dafür glänzt sie mit reichlich Vitamin A, Vitamin D und Vitamin B12.

"Himmel und Äd" ist ein klassiches Rezept der Rheinischen Küche und besteht aus Kartoffeln (Erdäpfel) und Äpfel.
Beim Bacon ist gründliches Abtupfen mit Küchenpapier das A und O für alle, die kein unnötiges Fett verspeisen möchten. Die Prozedur sorgt zudem dafür, dass der Speck schön knusprig wird. Alternativ können Sie auch Puten-Bacon verwenden. Dieser kommt mit weniger Fett aus, dennoch ist und bleibt Bacon ein Lebensmittel von dem wir nicht zu häufig Gebrauch machen sollten, da er gepökelt und geräuchert ist. Dies kann die Entstehung von Krebszellen fördern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien406 kcal(19 %)
Protein20 g(20 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Kalorien406 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin32 μg(71 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium666 mg(17 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin443 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelApfelFrühstücksspeckÖlEiMineralwasser

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
Kartoffeln (2 Kartoffeln)
150 g
kleiner säuerlicher Äpfel (1 kleiner säuerlicher Apfel)
2 TL
Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
4
2 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
30 g
Frühstücksspeck (2 Scheibe)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

2 beschichtete Pfannen, 1 Pfannenwender, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Gabel, 1 Gemüsehobel, 1 Sparschäler, 1 Teelöffel, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.

2.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 2

Apfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden.

3.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 3

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten braten. Nach 5 Minuten die Apfelwürfel zugeben und mitbraten.

4.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Eier und Mineralwasser in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 5

Eimasse in die Pfanne gießen und fest werden (stocken) lassen.

6.
Omelett "Himmel und Erde" Zubereitung Schritt 6

Bacon in einer zweiten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und rundum das Fett abtupfen. Bacon auf dem Omelett anrichten.

Zubereitungstipps im Video
 
Hey Hey :-) Kann mir jemand sagen, ob die Kalorienangaben für 1 Portion oder für das Gesamtrezept gilt? Danke!!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Für 1 Portion.
 
Sehr lecker, hab ich jetzt schon öfter zubereitet. Danke für die leckere Rezept- Idee.
 
Ich hätte nicht gedacht, dass mir dieses Rezept so gut schmecken würde. Das wird es auf alle Fälle wieder geben. Den Tipp, von P.H. den Bacon zwischen zwei Lagen Küchenkrepp in der Microwelle knusprig zu bekommen probiere ich nächstes Mal auf alle Fälle aus. Vielen Dank schon mal für den Tipp.
 
Habe ich in der früh probiert meine Männer waren BEGEISTERT das kannst Du ruhig öfters machen !!!!
 
Bacon lege ich übrigens immer zwischen zwei Blättern Küchenpapier auf einem Teller für 1-2 Minuten in die Mikrowelle. Schneller und knuspriger geht es nicht, da das Papier das Fett sofort aufnimmt, sobald es austritt. Das Mineralwasser ist auch für Crepes und Pfannkuchen ideal. Übrigens, wie (fast) immer: Ein wirklich leckerer Rezeptvorschlag.
 
Ich mach Bacon in der Microwelle zwischen ein paar Lagen Kuechenpapier. Das saugt wunderbar alles Fett auf.
 
nachdem ich das jetzt schon ca. 7/8 Mal zubereitet habe, probierte ich die geviertelten Apfelstücke zu hobeln. Die Scheiben verteilen den Fruchtgeschmack besser und machen das Omelett "schöner" (etwas dünner). Jedenfalls etwas Dill ist empfehlenswert. Sehr schönes Rezept! Danke!
 
@ Julia Durch das Mineralwasser wird das Omelett " fluffig" - nehme auch immer mineralwasser zum Rührei :-)
 
Wirklich exzellent. Beim zweiten Mal habe ich ein wenig mit Marsala und frischem Dill "verfeinert".
 
Wirklich sehr sehr gut!!
 
Ist das lecker! Hab ich vorher noch nie gegessen, konnte mir Ei mit Apfel immer nicht so wirklich vorstellen, aber es ist echt sehr, sehr lecker und ein schnelles Essen. Der würzige Bacon ist das i-Tüpfelchen!
 
wofür ist eigentlich das mineralwasser bei diesem omelett? EAT SMARTER sagt: Die Bläschen aus dem Mineralwasser platzen beim Garen und sorgen dadurch für eine lockere Konsistenz des Omeletts.