Omelette mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omelette mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein19,77 g(20 %)
Fett19,71 g(17 %)
Kohlenhydrate97,19 g(65 %)
zugesetzter Zucker74,85 g(299 %)
Ballaststoffe9,96 g(33 %)
Vitamin A417,84 mg(52.230 %)
Vitamin D3,61 μg(18 %)
Vitamin E10,24 mg(85 %)
Vitamin B₁0,05 mg(5 %)
Vitamin B₂0,55 mg(50 %)
Niacin0,99 mg(8 %)
Vitamin B₆0,09 mg(6 %)
Folsäure102,76 μg(34 %)
Pantothensäure0,54 mg(9 %)
Biotin3,07 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,23 μg(74 %)
Vitamin C41,97 mg(44 %)
Kalium404,48 mg(10 %)
Calcium192,37 mg(19 %)
Magnesium34,35 mg(11 %)
Eisen1,09 mg(7 %)
Jod108 μg(54 %)
Zink0,68 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,22 g
Cholesterin359,92 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereQuarkZuckerSchlagsahneZitronenschaleEi

Zutaten

für
4
Zutaten
4
200 g
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
150 g
300 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Quark und Eigelbe mit Zitronenschale gründlich verrühren. Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einer nicht zu festen Masse aufschlagen, dann vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen.
2.
Himbeeren verlesen. Die Hälfte davon mit dem restlichen Zucker vermischen. Übrige Himbeeren pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren.
3.
In 2 ofenfesten, beschichteten Pfannen (18 cm ?) je etwas Butter erhitzen, je 1/4 der Omelettmasse in die Pfannen geben, glatt streichen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten lassen, dann für 7 Min. in den heissen Backofen (225°; Mitte) stellen. (Dabei verdoppelt sich das Volumen. )
4.
Die fertigen Omeletts herausnehmen, mit je 1/4 der Himbeeren bestreuen und zur Hälfte zusammenklappen.
5.
Die Omeletts auf vorgewärmte Teller geben, und mit Puderzucker bestäuben und etwas Himbeersauce zugeben. Etwas Sahne darauf geben und mit einem Hölzchen Muster durch die Sauce ziehen. So weitere 2 weitere Omeletts herstellen.
6.
Omeletts sofort servieren.