Omelette surprise mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omelette surprise mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
162
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium128 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt23 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Biskuitteig
2
Eier (Größe M)
3
3 EL
heißes Wasser
3 Tropfen
80 g
1 Päckchen
75 g
15 g
1
gestr. TL Backpulver
Füllung
200 g
1
1 Packung
200 g
3
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier und Eigelb verrühren. Wasser, Butter-Vanille-Aroma, Zucker und Vanillinzucker zufügen und alles schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und sieben. Mehl-Gemisch unter die Eiercreme ziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Biskuitteig darauf glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 8-10 Minuten backen. Die Biskuitplatte auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen.

2.

Backpapier mit Wasser bepinseln und vorsichtig abziehen. Zu scharf gebackene Ränder abschneiden. Biskuitplatte eben abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Himbeeren verlesen. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Den Eisblock in die Mitte auf den Biskuit legen, darauf die Früchte geben.

3.

Biskuitplatte so über dem Obst zusammenlegen, dass die Naht oben ist. Mit zwei Fäden zusammenbinden. Dann auf eine Platte heben und 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Fäden entfernen. Den Biskuit dick mit dem Eischnee bestreichen. Unter dem vorgeheizten Grill kurz überflammen und sofort servieren.