Orangekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für den Kuchen
150 g
weiche Butter
100 g
2
2 Päckchen
160 g
2 TL
1
unbehandelte Orange abgeriebene Schale und Saft i
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form
Für die Soße
6 EL
¼ l
1 EL
1 Prise
Außerdem
frische Feige
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektButterZuckerOrangenmarmeladeVanillezuckerIngwer

Zubereitungsschritte

1.
Die Form einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
2.
Butter mit Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver, Vanillezucker, Orangenschale und -saft unterrühren.
3.
Den Teig in die vorbereitete Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180°C; 2. Schiene von unten) ca. 50 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Für die Soße die Zutaten miteinander verrühren und in einem Topf erwärmen, nicht kochen, anschließend abkühlen lassen.
5.
Je ein Stück Kuchen mit Soße und einer halben Feige garniert servieren.