Orangen-Holunderbowle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Holunderbowle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
2199
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.199 kcal(105 %)
Protein11 g(11 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate291 g(194 %)
zugesetzter Zucker179 g(716 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure180 μg(60 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin25,5 μg(57 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C397 mg(418 %)
Kalium2.807 mg(70 %)
Calcium424 mg(42 %)
Magnesium244 mg(81 %)
Eisen11,5 mg(77 %)
Jod322 μg(161 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt291 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
3
100 ml
Holundersirup (selbstgemacht oder Fertigprodukt)
5 EL
0.7 l
trockener Weißwein
0.3 l
1 Flasche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSektOrangensaftZuckerHolunderblüteOrange

Zubereitungsschritte

1.
Orangen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Orangenscheiben Bowlegefäß geben, mit Holundersirup begießen und Zucker darüber streuen. Den gekühlten Weißwein angießen. Zugedeckt mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Vor dem Servieren den Sekt und den Orangensaft zugießen und vorsichtig umrühren, und mit abgezupften Holunderblüten bestreuen.