Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Orangen-Marzipan-Terrine

auf Schokoladensauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Marzipan-Terrine
Schwierigkeit:
für Profis
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
794
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
Für die Terrine
5
700 g
3
1
1
2
etwas Kardamom
2 EL
1 EL
3 Blätter
weiße Gelatine
250 ml
200 g
2
2 EL
250 ml
3
Für den hellen Biskuitboden
4
120 g
120 g
15 g
60 g
flüssige Butter
Für den dunklen Bikuitboden
4
120 g
120 g
15 g
60 g
flüssige Butter
15 g
Für die dunkle Schokoladensauce
80 g
dunkle Kuvertüre
50 g
100 g
Für die helle Schokoladensauce
250 ml
30 g
Mark von 0,5 Vanilleschoten
200 g
weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OrangeZuckerSternanisNelkeLorbeerblattZimtstange
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Orangen schälen, die weiße Haut dabei mitentfernen und die Orangen in Scheiben schneiden. 0,5 l Wasser, 500 g Zucker und Gewürze aufkochen und mit Honig und Grenadine abschmecken. Die Orangen 5 Tage in dieser Marinade einlegen.

2.

Für den hellen Biskuitboden Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke mischen und auf die Eicreme sieben. Butter, Salz und Zitronenschale dazugeben und vorsichtig unter die Eimasse heben. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backtrennpapier auslegen und die Biskuitmasse hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°, Gasherd: Stufe3-4) 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

3.

Den dunklen Biskuitboden genauso zubereiten, nur zusätzlich das Kakaopulver unterrühren.

4.

Für die dunkle Schokoladensauce alle Zutaten und 0, 25l Wasser gut vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen. Abkühlen lassen.

5.

Für die helle Schokoladensauce Sahne, Honig und Vanillemark aufkochen und passieren. Die Kuvertüre in kleine Stücke schneiden und in der heißen Sahne auflösen.

6.

Für die Terrine Gelatine einweichen. Milch aufkochen und Marzipan mit dem Schneidstab unterrühren. Eigelb und 75 g Zucker schaumig schlagen. Milch passieren, zur Eigelbmasse geben und Die Masse unter ständigem Rühren im Wasserbad solange aufkochen, bis die Masse dicklich wird. Gelatine ausdrücken und in die warme Eimilch geben. Mit Amaretto abschmecken. Die Masse erkalten lassen. Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen.

7.

Orangenscheibe gut abtropfen lassen. Schichtweise die Marzipanmasse mit der Hälfte der Orangenscheiben in eine Terrinenform geben. Mit dem dunklen Biskuitboden abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Terrine aus der Form lösen und in den hellen Biskuitboden einschlagen. Eiweiß steif schlagen und den restliche Zucker einrieseln. Die Terrine damit bestreichen und kurz unter dem vorgeheizten Grill goldgelb gratinieren. Die Terrine sofort in Scheiben schneiden. Die restlichen Orangenscheiben und Schokoladensaucen auf Desserteller verteilen. Die Orangen-Marzipan-Terrine darauf anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert794 kcal(38 %)
Protein18,2 g(19 %)
Fett20,3 g(18 %)
Kohlenhydrate132 g(88 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar