Orangen-Profiterols

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Profiterols
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
6
Für den Brandteig
25 g
1 Msp.
75 g
2
Für die Orangensauce
2 EL
300 ml
1 TL
1
120 g
20 ml
Für die Füllung
1
1 TL
100 g
75 g
2 EL
Zucker nach Bedarf
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
6
Erdbeeren gewaschen und in Scheiben geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSalzEiOrangensaftSchlagsahneZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig 125 ml Wasser mit der Butter und dem Salz aufkochen. Das Mehl auf einmal hinein schütten und sofort bei schwacher Hitze kräftig rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Den Teig in eine Schüssel füllen, 1 Ei zufügen, den Teig glatt rühren, etwas abkühlen lassen, dann das andere Ei unter den lauwarmen Teig rühren.
2.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf das gefettete Backblech (oder mit Backpapier belegt) etwa 6 Häufchen spritzen. Die Profiteroles im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (in den ersten 15 Minuten den Backofen auf keinen Fall öffnen, sonst fällt die Masse zusammen). Herausnehmen, waagrecht halbieren und abkühlen lassen.
4.
Für die Sauce 1 EL Puderzucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit der Hälfte des Orangensafts ablöschen. Den Karamell loskochen. Die Speisestärke mit dem Eigelb und dem restlichen Orangensaft verrühren. In das Karamell-Saft-Gemisch einrühren und einmal unter Rühren aufkochen. Lauwarm auskühlen lassen. Die Sahne mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen und unter die lauwarme Orangensauce ziehen. Den Orangenlikör unterziehen. Die Sauce ganz auskühlen lassen.
5.
Für die Füllung das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen. Die Mascarpone mit Joghurt und Orangenmarmelade glatt rühren. Das Eiweiß unterheben. Die Masse ggf. nachsüßen und in die ausgekühlten Profiteroles füllen. Die Profiteroles mit Puderzucker bestauben und in Schälchen mit einem Saucenspiegel servieren. Mit Erdbeerscheiben garnieren.