Orangen-Sektgelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Sektgelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
111
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien111 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium183 mg(5 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g(60 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Zutaten
Zutat für 10 Portionen
10 Blätter
weiße Gelatine
2 EL
¼ l
frisch gepresster Orangensaft
1 Flasche
trockener Sekt
3
Orangen Filets
10

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zucker mit dem Orangensaft in einen Topf geben und erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
2.
Die Gelatine ausdrücken, zum Saft geben und sorgfältig verrühren. Abkühlen lassen und den Sekt zufügen.
3.
Die Orangenfilets in Sektgläsern verteilen, das Gelee darüber geben und an einem kühlen Platz erstarren lassen. Vor dein Servieren mit Kapuzinerkresseblüten verzieren,
Schlagwörter