Orangen-Törtchen mit Weinschaumsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Törtchen mit Weinschaumsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
180 g Mehl
60 g Zucker
¼ TL Orangenschale
1 Prise Salz
1 Ei
120 g Butter
Mehl für die Abreitsfläche
Butter für die Förmchen
Hülsenfrüchte zum Blindbacken, z. B. Erbsen
Für den Belag
3 unbehandelte Orangen
5 EL Orangenmarmelade
30 g Pinienkerne
Für die Sabayone
2 Eier
2 Eigelbe
4 EL Zucker
150 ml trockener Weißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Zucker dem Abrieb und dem Salz mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Teig in 4 gleichgroße Portionen teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Förmchen ausrollen und die gebutterten Tartelettformen damit auskleiden. Mit zurechtgeschnittenem Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bestreuen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten blind backen. Zwischenzeitlich die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Filets aus den Trennwänden herausschneiden. Die Marmelade leicht erwärmen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

3.

Die fertigen Törtchen aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf Teller setzen. Mit den Orangenfilets dachziegelartig belegen, mit den Pinienkernen bestreuen und mit der Marmelade glasieren. Inzwischen die Eier mit den Eigelben, dem Zucker und dem Wein in einer Schüssel über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Törtchen mit der Sabayone angerichtet servieren.