print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Orangenkuchen mit Eierlikörguss

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orangenkuchen mit Eierlikörguss
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
309
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert309 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15,7 g(14 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Stücke
Für den Teig
250 g
200 g
1 Prise
abgeriebene Zitrusschale von 1 unbehandelten Orange
2 Päckchen
4
250 g
100 g
2 TL
50 ml
2 EL
Außerdem
2
unbehandelte Orangen
2 EL
200 g
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSalzZitrusschaleBourbon-VanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Butter, Zucker, Salz, Orangenschale und Bourbon Vanillezucker verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Weiterrühren, bis der Zucker gelöst ist. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Mehlgemisch mit Milch kurz unterrühren. Eine Springform (24 cm Ø) ausfetten. 2/3 der Teigmenge in die Form füllen. Restlichen Teig mit Cappuccinopulver und Karamellsirup verrühren und auf den Teig streichen. Den Teig an einigen Stellen mit einem Teelöffel leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) 55 Minuten backen. Den Kuchen etwa auskühlen lassen und aus der Form lösen.
2.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Die Filets heraustrennen.
3.
Karamellsirup erwärmen und die Orangenschale kurz darin karamellisieren.
4.
Puderzucker sieben und mit dem Eierlikör glattrühren.
5.
Die Torte damit bestreichen. Orangenfilets und Orangenzesten auf der Torte verteilen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar