Orangenkuchen mit Hagebutten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenkuchen mit Hagebutten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
5451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert5.451 kcal(260 %)
Protein92 g(94 %)
Fett246 g(212 %)
Kohlenhydrate680 g(453 %)
Ballaststoffe43,2 g(144 %)
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E37,2 mg(310 %)
Vitamin K68,3 μg(114 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure304 μg(101 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin69,2 μg(154 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C227 mg(239 %)
Kalium2.467 mg(62 %)
Calcium538 mg(54 %)
Magnesium383 mg(128 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren119,9 g
Harnsäure258 mg
Cholesterin1.318 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für den Teig
200 g
200 g
4
350 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
2 TL
5 EL
8 EL
200 g
Außerdem
1
unbehandelte Orange
60 ml
50 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform ausbuttern und mit Mehl ausstauben.
2.
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver mischen und mit der Milch und dem Orangensaft abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse rühren. Alles zu einem glatten Teig verrühren und den Teig in 2 gleichgroße Portionen auf Schüsseln verteilen und unter die eine Hälfte die Hälfte der Hagebuttenmarmelade rühren. Die Hälfte von dem hellen Teig in die vorbereitete Form füllen, an den Rand etwas hochstreichen und mittig eine Mulde formen. Den Hagebuttenteig in die Mulde geben und mit dem restlichen hellen Teig bedecken.
3.
Im vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
4.
Die Orange heiß abbrausen und in schmale Scheiben schneiden.
5.
Die restliche Marmelade mit dem Zucker in einem Topf erwärmen, die Orangenscheiben zugeben und alles 3-4 Minuten köcheln lassen.
6.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Likör beträufeln und abkühlen lassen.
7.
Aus der Form stürzen und mit der Marmelade bestreichen. Die Orangenscheiben darauf legen und trocknen lassen.
8.
In Scheiben geschnitten servieren.