Orangensahnetorte mit Himbeersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangensahnetorte mit Himbeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert381 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium336 mg(8 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin100 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneHimbeereZuckerButterOrange

Zutaten

für
12
Für den Teig
200 g
80 g
4
3
100 g
50 g
400 ml
400 g
2 Päckchen
5 EL
1 Prise
Für die Himbeersauce
400 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kekse in einen Beutel geben und mit der Teigrolle zerkleinern. Butter schmelzen lassen, vom Herd nehmen, Keksbrösel untermischen. In der Form verteilen, 1 Stunde kühl stellen.
2.
1 Orange heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Restliche Orangen mit einem scharfen Messer grünlich schälen, alle weißen Häute entfernen und entlang der Trennwände Filets herausschneiden. Austretenden Orangensaft auffangen und Orangenreste mit der Hand ausdrücken.
3.
Die Eier trennen. Eigelb, Zucker, Speisestärke, Orangenschale und 100 ml Milch cremig schlagen. Restliche Milch aufkochen, Topf vom Herd nehmen, Eigelbmasse unter Rühren zur Milch geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, anschließend bei schwacher Hitze solange kochen lassen, bis die Creme dicklich wird. Orangensaft zufügen, 1/2 Minuten weiter kochen. Orangencreme abkühlen lassen, ab und zu umrühren. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen, unter die Creme heben. Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen, unter die Orangencreme heben.
4.
Die Hälfte der Orangenfilets auf den Keksboden geben, die Creme darüber verstreichen und den Kuchen 2 Stunden kühlen.
5.
Für die Himbeersauce die Himbeeren mit dem Puderzucker und 4 EL Wasser aufkochen und einige Min. köcheln lassen. Dann durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
6.
Die Torte mit restlichen Orangenfilets garnieren, in Stücke schneiden und mit Himbeersauce servieren.
Zubereitungstipps im Video