Orangensalat mit Gänseleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangensalat mit Gänseleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
446
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien446 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A5,2 mg(650 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K74,7 μg(125 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure325 μg(108 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin51,5 μg(114 %)
Vitamin B₁₂20,5 μg(683 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium584 mg(15 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin236 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
gemischter Salat z. B. Rucola, Feldsalat
2
1 EL
1 TL
flüssiger Honig
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
10 g
eingelegter Trüffel im Glas
70 g
geschälte Walnusskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Die Reste ausdrücken und 1-2 EL Orangensaft mit dem Zitronensaft, Honig und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Gänseleberpaste in dünne Scheiben schneiden.
3.
Den Trüffel auf einem Trüffelhobel in schmale Scheiben hobeln und dann grob hacken.
4.
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Den Salat mit den Orangenfilets und Leberscheiben mischen, auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln, mit den Nüssen und gehacktem Trüffel bestreuen und servieren.