Orangenstollen-Konfekt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangenstollen-Konfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
67
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien67 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium35 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
90
Für den Teig:
250 g
100 ml
100 g
500 g
2 Päckchen
1 Päckchen
90 g
1 Prise
100 g
gemahlene Mandelkerne
Schale und 50 ml Saft von 1 unbehandelten Orangen
150 g
Für den Guss:
75 g
4 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSultanineMilchMandelkernZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter schmelzen lassen, die Milch dazugeben und beiseite stellen. Das Orangeat fein hacken.

2.

Mehl, Hefe, Vanillezucker, Zucker, Salz, Mandeln, Orangenschale, Orangeat und Sultaninen in einer großen Schüssel mischen. Die Butter-Milch- Mischung und Orangensaft mit den Knethaken des elektrischen Handrührers darunter arbeiten. Den Teig einige Minuten kneten - er soll recht feucht sein.

3.

Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort bis zu 1 1/2 Stunden gehen lassen. Sein Volumen soll deutlich zunehmen.

4.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen und drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Vom Teig walnussgroße Stücke abnehmen, zu kleinen Stollen formen, auf die Bleche legen, abdecken und an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.

5.

Die Ministollen auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 15 Minuten backen. Die Butter für den Guss schmelzen, mit Saft und Puderzucker verrühren.

6.

Das fertige Gebäck aus dem Backofen nehmen und warm mit dem Zuckerguss bestreichen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Guss aufgebraucht ist.

7.

Die Ministollen auskühlen lassen und in einer Metalldose verpacken. Bei kühler und trockener Lagerung halten sie sich bis zu 4 Wochen.