print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Orientalische Himmelstorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orientalische Himmelstorte
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Stück Springform, 26 cm Durchmesser
Für den dunklen Biskuitboden
6
Eier getrennt
180 g
1 Päckchen
80 g
60 g
60 g
Für die Füllung
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
50 g
1 TL
200 g
100 ml
Für den Schokoguss
300 g
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
200 g
100 g
2 EL
verschiedene Lebensmittelfarbe

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform ausfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und bevor er ganz steif wird den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee schnittfest ist.

2.

Den Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit dem Kakao und der Speisestärke über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. (Nadelprobe machen)

3.

Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne mit Zucker und Lebkuchengewürz steif schlagen und die Maronencreme unterrühren. Die Torte 2x quer durchschneiden. Die unteren zwei Böden dünn mit Orangenkonfitüre bestreichen.

4.

Die Maronencreme in zwei Teilen jeweils darüber streichen und die Böden wieder aufeinander setzen. Die Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte, weiche Schokolade rühren. Die Torte rundherum mit der Schokocreme überziehen.

5.

Für die orientalische Stadt das Marzipan mit Puderzucker und Kirschwasser verkneten, zwischen zwei Folien dünn auswellen und die Stadtsilhouette ausschneiden, für die Goldenen Zinnen die Kuppeln mit Wasser einpinseln und mit Goldglitter bestreuen.

6.

Das Marzipan um die Torte herum anbringen und im Schokoguss fest drücken. Die Lebensmittefarbe mit etwas Wasser mit einem Pinsel anrühren und die Marzipanstadt farbig gestalten. Mit Perlen verzieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar