Orientalische Rosencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orientalische Rosencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h
Zubereitung
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein14 g(14 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium705 mg(18 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt54 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Rosinen
500 ml Parfürmierten Tee mit Rosenduft
1 l Milch
100 g Zucker
120 g Reismehl
2 EL Speisestärke
Vanillearoma
50 g Pistazienkerne
2 TL Rosenwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRosinenZuckerPistazienkerneTeeVanillearoma

Zubereitungsschritte

1.
Den Tee vorbereiten und die Rosinen darin etwa 1 Std. aufweichen. Die Milch erhitzen. Reismehl und Speisestärke mischen und in einen Topf geben. Die Milch nach und nach und unter Rühren dazugeben. Langsam und unter Rühren zum Kochen bringen. So lange weiterrühren bis eine geschmeidige glatte Creme entstanden ist. Bei geringer Hitze noch weitere 15 Min. köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
2.
Die Rosinen abtropfen lassen und zusammen mit dem Vanillearoma und den Pistazienkernen in die Milchcreme rühren. Die Creme in eine feuerfeste Form geben und im heißen Backofen (180°) noch 15 Min. weiterkochen lassen.
3.
Dann mit Rosenwasser beträufeln, etwas abkühlen lassen und 5-6 Std. in den Kühlschrank stellen.