Orientalischer Geflügelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
kein Rezeptbild vorhanden
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien442 kcal(21 %)
Protein30 g(31 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K112,7 μg(188 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.514 mg(38 %)
Calcium226 mg(23 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g gekochtes oder gebratenes Geflügel
1 Apfel
2 Bananen
1 Staudensellerie
1 kleine Dose Ananasstück
20 gestiftete Mandelkerne
Sauce
3 hartgekochtes Eier
3 EL saure Sahne
Saft von 1 Zitronen
1 TL Zucker
wenig Salz
reichlich Curry
2 Handvoll vorbereitete Kopfsalatblatt

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit dünnen Apfelspalten, 1 cm großen Selleriestückchen, Ananaswürfeln, Bananenscheiben und Mandeln in eine Schüssel geben.
Mit der Salatsoße mischen und durchziehen lassen.

2.

Auf Kopfsalat mit gehacktem oder in Streifen geschnittenem Eiweiß bestreut anrichten.
Zur Soße das Eigelb zerdrücken, mit der Sahne cremig rühren und pikant süßscharf abschmecken.
Den Salat gut gekühlt servieren. Er ist auch als festliche Vorspeise geeignet.