Orientalischer Lebertopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orientalischer Lebertopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein34 g(35 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A29,8 mg(3.725 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K134,6 μg(224 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂5,2 mg(473 %)
Niacin34,3 mg(286 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure1.042 μg(347 %)
Pantothensäure12,6 mg(210 %)
Biotin172,8 μg(384 %)
Vitamin B₁₂107,3 μg(3.577 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.034 mg(26 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen12,2 mg(81 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure937 mg
Cholesterin424 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
2
Zutaten
330 g Rinderleber
Curry
Chilipulver
Pfeffer
frisch gehackter Ingwer
2 TL Essig
2 TL Öl
50 g Zwiebeln
300 g Tomaten
50 g eingelegte Peperoni (2 eingelegte Peperoni)
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderleberTomateZwiebelPeperoniÖlCurry

Zubereitungsschritte

1.

Leber in Streifen schneiden. Gewürze mit Essig verrühren. Leberstücke in dieser Mischung wälzen und in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne braten.

2.

Anschließend herausnehmen und warmstellen.

3.

Zwiebeln schälen und würfeln.

4.

Tomaten überbrühen, enthäuten und ebenfalls in Würfel schneiden.

Peperoni entkernen und in Ringe schneiden.

Alles in einer Pfanne andünsten, Leber wieder zugeben, salzen und nochmals abschmecken.