Orientalisches Nussgebäck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orientalisches Nussgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
151
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien151 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium96 mg(2 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
32
Für den Hefeteig
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Salz
50 g Zucker
150 ml lauwarme Milch
60 g flüssige Butter
2 Eier (Größe M)
Außerdem
100 g weiche Marzipanrohmasse
100 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
100 g gehackte Mandelkerne
50 g gehackte Pistazien
2 EL Rosinen
2 EL brauner Zucker
1 Eigelb (M)
1 EL Milch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMarzipanrohmasseButterMandelkernButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Milch, Butter und Eier zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 20-30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.

Für die Füllung Marzipan in Stückchen teilen. Mit Butter und Ei glatt vermengen. Mandeln, Pistazien, Rosinen und Zucker untermengen.

3.

Teig in zwei Portionen teilen. Jede Portion auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer ca. 20x35 cm großen Teigplatte ausrollen. Die Füllung in kleinen Häufchen auf die Teigplatten verteilen und bis auf einen 1,5 cm breiten Rand an einer der langen Teigseiten vorsichtig verstreichen. Eigelb mit Milch verquirlen. Die freien Teigränder damit bepinseln und von der langen Seite her aufrollen.

4.

Die Rollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und flach mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit der Eigelbmilch bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 160-180 Grad) auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.