Originale Minestrone mit Orecchiette-Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Originale Minestrone mit Orecchiette-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
491
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien491 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K112,7 μg(188 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure187 μg(62 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium1.244 mg(31 %)
Calcium303 mg(30 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g dicke Bohnen tiefgekühlt
100 g Erbsen tiefgekühlt
1 Fleischtomate
1 Kohlrabi
200 g Möhren
2 Stangen Staudensellerie
50 g Spinat
100 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 EL Öl
2 Kartoffeln
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
70 g Orecchiette-Nudeln
Petersilie fein gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreErbseStaudensellerieSpeckSpinatParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob hacken. Bohnen auftauen lassen. Karotten und Kohlrabi schälen und waschen, Karotten fein, Kohlrabi grob würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen. Staudensellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
2.
Den Speck würfeln und im Öl glasig anbraten. Zwiebeln schälen, fein hacken und im Speck mit dünsten.
3.
Die Kartoffeln schälen, waschen, fein würfeln, mit Karotten, Kohlrabi und Staudensellerie zum Speck geben und unter Rühren andünsten.
4.
1 l Wasser angießen, salzen, pfeffern und 20 Minuten köcheln lassen. Zucchini, Bohnen und Erbsen hunzufügen, aufkochen lassen und zugedeckt 10-15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Tomaten und Spinat untermischen, nicht mehr kochen lassen.
5.
In der Zwischenzeit die Orecchiette in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Die Nudeln in die Suppe geben und unterrühren. Die Suppe mit Petersilie und reichlich Parmesan bestreut heiß servieren.