Oster-Schokoladentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oster-Schokoladentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g
180 g
1 Päckchen
6
30 g
100 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
½ l
1 Päckchen
250 g
50 g
50 g
1 Msp.
30 g
Außerdem
250 g
1 EL
1 Päckchen
Brickteig (Fertigprodukt)
300 g
300 ml
½ TL
gemahlener Safran
kleine, bunte Zuckerei nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier trennen und nach und nach die Eigelbe unterschlagen. Kakao und Mehl darüber sieben, Mandeln dazugeben und unterziehen. Eiweiße mit restlichem Zucker steif schlagen, ebenfalls unterheben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, glatt streichen und bei 175 °C etwa 45 Minuten backen. Herausnehmen und sehr gut abkühlen lassen. Für die Füllung aus Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsangaben einen Pudding kochen und auskühlen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker und dem Kakao schaumig rühren. Löffelweise den kalten Pudding unterrühren. Den Tortenboden dreimal waagerecht durchschneiden, jeweils mit der Creme bestreichen und wieder zusammensetzen. Die Torte außen mit der restlichen Creme bestreichen und diese mit der Teigpalette gut glätten. Im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Den Brickteig von Hand oder mit der Nudelmaschine in hauchfeine Streifen schneiden. Aus etwa der Hälfte der Streifen auf einem mit Backpapier belegten Blech eine Art Nest legen, die restlichen Streifen auf dem Backblech verteilen und alles bei 100 °C Umluft etwa 50-60 Minuten im Backofen trocknen lassen.
3.
Aus Zucker, Orangensaft und Safran einen Sirup kochen, den ausgekühlten Brickteig damit übergießen und abtropfen lassen.
4.
Die Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen, die Torte damit ringsherum überziehen. Bevor die Kuvertüre ganz fest ist über die Oberfläche einen Garnierkamm ziehen. Schokolade ganz trocknen lassen. Die Torte auf eine Platte setzen, das getränkte Brickteignest auf die Torte legen, die restlichen Brickteigstücke um die Torte herum legen. Mit Zuckereiern garnieren.