Oster-Torte mit Beeren und Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oster-Torte mit Beeren und Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Mürbeteig für 1 Springform von 24 cm ?
100 g
50 g
40 g
1
Mehl zum Ausrollen
Fett für die Form
Biskuit
15 g
flüssige Butter
2
70 g
50 g
½ TL
Butter für die Form
Füllung
825 g
Pfirsiche (1 Dose)
500 g
Quark (20 %)
9 Blätter
weiße Gelatine
200 g
2
75 g
2 EL
60 ml
200 g
500 g
5 EL
bunte Zuckerei zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfirsichQuarkSchlagsahneFrischkäseMehlZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb schnell einen Mürbteig kneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Boden einer Springform mit Butter einfetten.
3.
Eier trennen. Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Eigelb mit 50 g Zucker und 2 EL lauwarmem Wasser cremig rühren. Darauf den Eischnee setzen. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und alles sachte unter die Eigelb-Creme heben. Zum Schluss die flüssige Butter unterheben. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 25 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen.
4.
Auf bemehlter Arbeitsfläche den Mürbteig in Größe der Springform ausrollen, auf den eingefetteten Boden legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (180°) backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Für die Füllung die Pfirsiche abtropfen lassen, den Saft auffangen.
6.
8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
7.
Quark, Frischkäse, Eigelb, Zucker und 100 ml von dem Pfirsichsaft, dem Zitronensaft und dem Aprikosenlikör gut verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei milder Hitze auflösen, unter den Quark rühren, kalt stellen. Konfitüre durch ein Sieb streichen. 1/3 davon auf den Mürbeteig verstreichen. Den Biskuitkuchen quer halbieren und eine Hälfte auf die Konfitüre drücken. Einen Tortenring um diesen Boden legen.
8.
125 g l Sahne steif schlagen, unter die Quark-Creme ziehen. Die Pfirsiche vierteln, auf dem Boden verteilen, darüber den Quark geben, den zweiten Biskuit aufsetzen, leicht andrücken und für ca. 3 Stunden kalt stellen.
9.
1 Blatt Gelatine einweichen, dann tropfnass bei milder Hitze auflösen.
10.
250 ml Sahne halbsteif schlagen, Gelatine tropfnass dazugeben, dann steif schlagen. Nun die restliche Konfitüre unterziehen und die Torte rundherum damit bestreichen.
11.
Mandelblätter in einer Pfanne ohne Fett anrösten und den Tortenrand damit verzieren. Restliche Sahne steif schlagen, in den Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ein Gitter auf die Torte spritzen. Mit bunten Zuckereiern garnieren.
Schlagwörter