Osterbagels

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterbagels
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
Hefe oder 2 TL Trockenbackhefe
340 ml
warmes Wasser
30 g
1 TL
Mehl zum Ausrollen
Sesam zum Bestreuen
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlHefeWasserSalzMehlSesam
Produktempfehlung

Sehr fein schmecken Bagels mit Frischkäse und Zuckerrübensirup.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Milde drücken. Die Hefe hineinbröckeln bzw. einstreuen und das Wasser darauf geben. Die Hefe unter vorsichtigem rühren darin auflösen und den Vorteig 15 Minuten gehen lassen.

2.

Den Zuckerrübensirup unter den Vorteig rühren, das Salz auf dem Mehl verteilen. Nach und nach das Mehl unter den Vorteig mischen, alles gut verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Ihn wieder durchkneten und 8 Kugeln daraus formen, sie auf einer bemehlter Arbeitsfläche etwa 5 Minuten ruhen lassen.

3.

Einen bemehlten Finger in die Mitte jeder Kugel bohren und das Loch durch kreisende Bewegungen auf etwa 4 cm Durchmesser erweitern. Reichlich wasser zum Kochen bringen und die Teiglinge auf jeder Seite 30 Sekunden ziehen lassen, wobei das Wasser sprudeln kochen muss. Den Backofen auf 225º C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

4.

Die Bagels nebeneinander auf das Blech legen und mit Sesam bestreuen. Auf mittlerer Einschubleiste etwa 20 bis 25 Minuten backen.

5.

Die Bagels frisch und lauwarm servieren. In jeden Bagel ein gefärbtes Osterei setzen. Die Bagels schneidet man quer durch, man kann sie so auch toasten, dann bestreicht man sie nach Belieben oder belegt sie mit Käse, Schinken, gekochtem Ei, Lachs etc.

Schlagwörter