Osterhäschen aus Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Osterhäschen aus Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
3742
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.742 kcal(178 %)
Protein58 g(59 %)
Fett252 g(217 %)
Kohlenhydrate316 g(211 %)
zugesetzter Zucker309 g(1.236 %)
Ballaststoffe24,4 g(81 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium4.702 mg(118 %)
Calcium1.260 mg(126 %)
Magnesium680 mg(227 %)
Eisen40 mg(267 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink13,7 mg(171 %)
gesättigte Fettsäuren152 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt316 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g weiße Schokolade
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Lebensmittelfarbe rot, blau, grün
200 g Zartbitterschokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchokoladeSchlagsahneZartbitterschokolade

Zubereitungsschritte

1.

Die weiße Schokolade grob hacken und mit 150 ml Sahne in einem Topf schmelzen. Die Schokolade halbieren und die eine Hälfte noch einmal vierteln. Unter ein Viertel die blaue, unter das zweite Viertel die rote und unter das dritte Viertel die grüne Lebensmittelfarbe mischen.

2.

Die dunkle Kuvertüre ebenfalls hacken und mit der übrigen Sahne schmelzen. Mit Hilfe eines Pilsels auf die zwei Hälften der Hasenformen (müssen an der Unterseite offen sein, damit die Schokolade ein-und ausfließen kann) kleine rote Punkte malen und diese trocknen lassen.

3.

Die rote Farbe mit einem Pinsel auf 2 weitere Hälften einer Form bespritzen und ebenfalls trocknen lassen. Mit der weißen Schokolade befüllen, durch leichtes Drehen und Kippen der Formen die Schokolade gleichmäßig verlaufen lassen und auf einem Kuchengitter ablaufen lassen.

4.

Wenn die Schokolade getrocknet ist, die Formen vorsichtig öffnen und die Hasen herausdrücken. Mit der Blauen und dunklen Schokolade ebenso verfahren. Nach Belieben die Hasen dabei verzieren.