Osterhasen-Gebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterhasen-Gebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
15
Zutaten
½ Würfel
frische Hefe 21 g
60 ml
lauwarme Milch
75 g
300 g
250 g
1
75 g
weiche Butter
1 Prise
1 TL
abgeriebene Orangenschale
2 EL
Außerdem
1
Hasen-Ausstechform ca. 10 cm Größe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMagerquarkZuckerButterMilchHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe in lauwarmer Milch mit 1 TL Zucker auflösen und glatt rühren. Restlichen Zucker, Mehl, Quark, Ei, Butter, Salz, Orangenschale und Orangenlikör in einer Rührschüssel vermengen und die Hefemilch zugeben. Mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerät gründlich zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Daraus 12-15 Hasen ausstechen. Die Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Rosinen verzieren und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestauben.

 
Bitten in den Zubereitungsschritten noch den Zucker hinzufügen. Dieser ist nur mit einem TL in die Hefe Milch Mischung erwähnt. Leider hab auch ich nicht mitgedacht und so war die erste Masse für meinen Geschmack ein bisschen zu "sauer".
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es sofort korrigiert.