Osterkuchen nach polnischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterkuchen nach polnischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerQuarkMandelkernMarzipanVanillezucker

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
250 g
1 Päckchen
5
Eier (Größe L)
200 g
100 g
gemahlene, abgezogene Mandelkerne
2 EL
1 Päckchen
125 g
Saft von einer Limetten
60 g
Zitronat fein gehackt/gemahlen
60 g
Orangeat fein gehackt/gemahlen
Zum Verzieren
Puderzucker zum Bestäuben
200 g
50 g
grün gefärbtes Marzipan
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Form gut ausfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen. Butter cremig rühren, Zucker, Vanillezucker dazugeben und cremig rühren. Die Eier nach und nach unterschlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Quark unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, etwas auf den Teig sieben, untermischen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Limettensaft und fein gehacktes Zitronat und Orangeat untermischen, (falls der Teig zu fest ist 2-4 EL Milch dazugeben), Teig in die Form füllen, glattstreichen und bei 180°C ca. 1 Std. backen. (Garprobe/Stäbchenprobe machen). Nach Bedarf während des Backens mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Etwas Auskühlen lassen, aus der Form stürzen.
2.
Puderzucker mit Zitronensaft dicklich glatt rühren und den Guss locker über den Kuchen geben. Das Marzipan auswellen, Blätter ausschneiden, Adern einritzen und die Blätter auf den noch weichen Guss verteilen, Guss erstarren lassen, in Stücke schneiden und servieren.