Osterlamm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterlamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
3017
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.017 kcal(144 %)
Protein52 g(53 %)
Fett219 g(189 %)
Kohlenhydrate213 g(142 %)
zugesetzter Zucker97 g(388 %)
Ballaststoffe33,6 g(112 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E21,2 mg(177 %)
Vitamin K16,2 μg(27 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin44,2 μg(98 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium2.276 mg(57 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium364 mg(121 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren147 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin635 mg
Zucker gesamt112 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g Marzipanrohmasse
Butter für die Form
Mehl für die Form
2 große Eier
50 g Zucker
75 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
10 Tropfen Bittermandelaroma
90 g Weizenmehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Zum Verzieren
1 Bio-Zitrone Saft
150 g Kokosflocken
2 Rosinen

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Marzipanrohmasse fein reiben. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Lammform gut buttern und mit Mehl stauben. Das geriebene Marzipan mit den Eier und dem Zucker in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe sehr schaumig schlagen. Die Butter, den Vanillinzucker, Salz, und das Bittermandelöl unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, über die Schaummasse sieben und unterrühren.

2.

Den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Das Lamm im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. (Nadelprobe machen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken). Das fertig gebackene Lamm aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann erst aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Mit Zitronensaft einstreichen und mit Kokosflocken bestreuen. für die Augen Rosinen verwenden. Das Osterlamm auf einer Platte anrichten und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite