Paasgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paasgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
332
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert332 kcal(16 %)
Protein4,1 g(4 %)
Fett17,6 g(15 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Hefeteig
250 g
1 Päckchen
25 g
1 Beutel
1 Prise
5 EL
lauwarme Milch
150 g
75 g
kalte zerlassene Butter
100 g
50 g
gewürfeltes Zitronat
25 g
gehackte Mandelkerne
Ausserdem
je 100g Butter, Cornflakes, flüssiger Honig
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Zucker, Zitronen-Aroma, Salz, Milch, Crème fraîche und Butter zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

2.

Rosinen, Zitronat und Mandeln mit bemehlten Händen unter den Teig kneten. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben und flach drücken, weitere 15 Minuten gehen lassen.

3.

Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 30 Minuten backen. Gebäck aus der Form lösen, Backpapier abziehen und den Tortenboden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.

Honig mit Butter erwärmen und dabei die Butter zerlassen. Cornflakes unterrühren und auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben ein gelbes Schleifenband um den Kuchen binden.