Paella mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paella mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
935
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien935 kcal(45 %)
Protein39 g(40 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K30,3 μg(51 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium801 mg(20 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure277 mg
Cholesterin153 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Knoblauchzehen
4 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
200 g Erbsen
150 g Speck
100 ml trockener Weißwein
3 EL Olivenöl
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Basmatireis
1 Dose Safran
500 ml Geflügelfond
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprikaschoten vierteln, entkernen und würfeln.
2.
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, am Gelenk teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl in einer Paellapfanne oder einer großen ofenfesten Bratpfanne rundherum anbraten. Im vorgeheizten Backofen (190°C; Mitte) ca. 10 Min. braten.
3.
Die Pfanne herausnehmen und wieder auf den Herd stellen. Gewürfelten Speck, Knoblauch und Zwiebeln unter Rühren bei mittlerer Hitze anschwitzen. Paprikawürfel, Erbsen und Reis dazugeben und mit Safran bestreuen, alles kurz unter Rühren andünsten.
4.
Mit Weißwein ablöschen und Geflügelfond dazugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen; aufkochen und im Backofen weitere ca. 25 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren. Evtl. noch etwas Flüssigkeit angießen. Zum Schluss abschmecken und servieren.