Panettone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panettone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
5655
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.655 kcal(269 %)
Protein96 g(98 %)
Fett230 g(198 %)
Kohlenhydrate770 g(513 %)
zugesetzter Zucker271 g(1.084 %)
Ballaststoffe22,1 g(74 %)
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D11,1 μg(56 %)
Vitamin E14 mg(117 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin23,9 mg(199 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure332 μg(111 %)
Pantothensäure8 mg(133 %)
Biotin104,3 μg(232 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium2.302 mg(58 %)
Calcium665 mg(67 %)
Magnesium187 mg(62 %)
Eisen17,2 mg(115 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren128,3 g
Harnsäure348 mg
Cholesterin2.355 mg
Zucker gesamt340 g

Zutaten

für
1
Zutaten
42 g frische Hefe
250 ml Milch
600 g Mehl
175 g Zucker
1 Prise Salz
6 Eigelbe
200 g weiche Butter
75 g Korinthen
60 g Zitronat
60 g Orangeat
40 ml Cognac
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerKorintheHefeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hefe zerbröckeln und in lauwarmer Milch auflösen, Mehl, Salz und Zucker einrühren, vermischen, Eigelb und Butter dazugeben und alles zu einem Teig verkneten, dann an einem warmen Ort auf doppelte Menge gehen lassen.

2.

Korinthen, Zitronat und Orangeat mit dem Cognac vermischen. Den Boden der Panettoneform einfetten. Aus Pergamentpapier einen 15 cm breiten und 50 cm langen Streifen formen und als Rand in die Form setzen.

3.

Korinthen, Zitronat und Orangeat unter den Hefeteig kneten und dann den Teig in die Form füllen. Den vorbereiteten Kuchen auf unterster Schiene im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) ca. 1 1/2 Std. backen (Stäbchenprobe machen!), eventuell nach 1 Std. mit Alufolie abdecken. Den fertigen Panettone herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.

4.

Zum Servieren aus der Form nehmen, das Papier entfernen und mit Puderzucker bestäuben.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite