Panforte mit getrockneten Feigen und Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panforte mit getrockneten Feigen und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium323 mg(8 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt33 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
100 g
150 g
getrocknete Feige
100 g
400 g
100 g
½ TL
½ TL
150 g
120 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosinenFeigeHonigZuckerMandelkernMehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine eckige Tarte- oder Backform (ca. 12x20 cm) mit Backpapier auslegen.
2.
Die Haselnüsse in einer heißen Pfanne unter Schwenken anrösten. Mit Hilfe eines Tuchs die Häutchen abreiben.
3.
Die Feigen grob hacken und mit den Haselnüssen, den Mandeln, den Rosinen, dem Mehl, Zimt und Lebkuchengewürz in einer Schüssel gut vermengen.
4.
Den Honig mit dem Zucker aufkochen und einige Minuten sprudelnd kochen lassen. Unter Rühren in die Schüssel gießen und untermischen. Die Masse rasch in die Form füllen und gleichmäßig flach drücken (am besten mit feuchten Händen). Im Ofen ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren in Streifen schneiden.
Schlagwörter