Panierte Hähnchenteile

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Hähnchenteile
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert425 kcal(20 %)
Protein66 g(67 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin39,4 mg(328 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure471 mg
Cholesterin264 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen küchenfertig, ca. 1,4 kg
2
2 EL
50 g
100 g
Pflanzenöl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DijonsenfEiSalzPfefferPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Die Haut entfernen. Die Eier in einem tiefen Teller mit Salz, Pfeffer und Senf verquirlen. Das Mehl und die Semmelbrösel ebenfalls jeweils in einen tiefen Teller geben. Die Hähnchenteile erst in dem Mehl, dann im Ei und anschließend in den Semmelbröseln wenden. Im heißen Öl (ca. 170°C) 10-15 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Dazu nach Belieben Kartoffelpüree und Ratatouille reichen.