Panna cotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panna cotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert505 kcal(24 %)
Protein14,4 g(15 %)
Fett38,3 g(33 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Blätter
weiße Gelatine
1
200 g
2 gehäufte EL
1 TL
2 EL
etwas Öl
2
1 EL
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs einritzen, Mark herauskratzen. Sahne, Vanilleschote und -mark in einen Topf geben. Zitronenschale und 1 Esslöffel Zucker zufügen und erhitzen. Gelatine ausdrücken und in der Sahne unter Rühren auflösen. Zwei kleine Herzförmchen (à 100 ml Inhalt) kalt ausspülen, Creme hineinfüllen und ca. 3 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.
2.
Restlichen Zucker in einer kleinen beschichteten Pfanne schmelzen. Mandelstifte zufügen und kurz hellbraun karamellisieren. Krokant auf ein Stück geölte Alufolie streichen und trocknen lassen. Eine Mandarine dick schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt wird.
3.
Mandarine in Scheiben schneiden. Feigen gründlich waschen, trockentupfen und in Spalten schneiden. Zweite Mandarine halbieren und auspressen. Mit dem Honig vermengen. Obst damit beträufeln. Förmchen kurz in heißes Wasser halten, auf Dessertteller stürzen. Obst dazu reichen. Nach Belieben mit Melisseblättchen verzieren.