Panna Cotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panna Cotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert1.591 kcal(76 %)
Protein17 g(17 %)
Fett103 g(89 %)
Kohlenhydrate147 g(98 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K29,5 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium1.309 mg(33 %)
Calcium559 mg(56 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren61,9 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin270 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
6 Blätter
weiße Gelatine
300 ml
200 ml
1 EL
2 EL
40 g
Zum Garnieren
250 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit der Milch, dem Vanillezucker, Sirup und Zucker zum Kochen bringen, ca. 3 Min. köcheln lassen. Vom Feuer nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der Sahne unter Rühren auflösen. In eine Puddingform nach Wahl (ca. 500 ml) füllen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Die Johannisbeeren waschen, leicht abtropfen lassen und in Vanillezucker wälzen.
3.
Die Panna Cotta stürzen (falls nötig, die Form kurz in heißes Wasser tauchen und die Ränder mit einem kleinen Messer lösen) und mit Johannisbeeren sowie Holunderblüten dekoriert servieren.
Schlagwörter