Panna Cotta mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panna Cotta mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 6 h 32 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHonigButterGelatineRosmarinVanilleschote

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Blätter
1
50 g
600 ml
8
1 EL
3 EL
1 TL
gehackter Rosmarin
3
essbare Blüten zum Garnieren, z. B. Stiefmütterchen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote samt ausgekratztem Mark, den Puderzucker und die Sahne in einem Topf aufkochen lassen und danach neben dem Herd ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die ausgedrückte Gelatine einrühren und darin auflösen. In Portionsförmchen umfüllen und ca. 6 Stunden kalt stellen.
2.
Kurz vor dem Servieren die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Aprikosen darin mit der Schnittfläche nach unten leicht gebräunt anbraten. Die Aprikosen wenden, mit dem Honig bepinseln und mit dem Rosmarin bestreuen. Weitere ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur schmoren lassen.
3.
Den Vanillepudding kurz in heißes Wasser tauchen und dann auf Teller stürzen. Die Kekse zerbröseln und über den Pudding streuen. Zusammen mit den warmen Aprikosen servieren.