Panna cotta mit feinem Erdbeerpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panna cotta mit feinem Erdbeerpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert523 kcal(25 %)
Protein6 g(6 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
weiße Gelatine
40 g
500 ml
Mark von 1 Vanilleschoten
500 g
70 g
Minze zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puderzucker sieben. Sahne, Puderzucker und Vanillemark in einen Topf geben und 5 – 10 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Gelatine ausdrücken, tropfnass erwärmen und schnell unter die Sahne rühren. Sahne in 4 Portionsförmchen (à 125 mL) füllen und mindestens 6 Stunden kalt stellen. Förmchen nach 1 -2 Stunden mit Klarsichtfolie abdecken. Für das Püree die Erdbeeren waschen, putzen und grob schneiden.

2.

Zitrone auspressen. 450 g Erdbeeren, Zucker und Zitronensaft mit dem Schneidestab pürieren. Püree durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Panna cotta vor dem Anrichten mit einem spitzen Messer vorsichtig am Rand lösen, Förmchen kurz in lauwarmes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Mit restlichen Früchten, Erdbeerpüree und Minzeblättern servieren.

Zubereitungstipps im Video