Papaya mit Honigsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Papaya mit Honigsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
765
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien765 kcal(36 %)
Protein11 g(11 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C342 mg(360 %)
Kalium1.013 mg(25 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium185 mg(62 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod188 μg(94 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren32,6 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt63 g(252 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
weiche Papayas
400 g
Mascarpone mind. 40% Fettgehalt
100 g
2 Msp.
50 g
100 ml
Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
30 g
brauner Zucker
2 EL
200 ml
20 ml
brauner Rum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeOrangensaftQuarkSchlagsahneZuckerHonig

Zubereitungsschritte

1.
Die Papayas waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
2.
Die Mascarpone mit dem Quark, dem Zitronenabrieb und dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Den braunen Zucker mit dem Honig in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit dem Orangensaft und dem Rum ablöschen und glatt rühren. Etwa 5 Minuten einkochen lassen.
3.
Die Papayaspalten mit der Mascarponecreme und der Honigsoße zusammen servieren.