Paprika mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischGoudaSellerieButterÖlZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
1 kleine Stange
Lauch das Weisse und Hellgrüne
1 Stange
200 g
grüne Bohnen
50 g
2 EL
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
4
450 g
gemischtes Hackfleisch
2 EL
1 TL
rosenscharfes Paprikapulver
150 g
gewürfelter Gouda pikant

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, Lauch und Sellerie putzen, waschen. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Bohnen waschen und bei Bedarf noch zerteilen.
2.
Butter in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Lauch, Sellerie und Bohnen zugeben, 3 Min. mitdünsten, dann die Hälft der Brühe angiessen und aufkochen lassen und weitere 3 Min. dünsten lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
3.
Paprika längs halbieren, putzen, entkernen, waschen, trockentupfen und innen mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Hackfleisch in einer Pfanne in heißem Öl krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Dann Käse und Gemüse untermischen und in die Paprikahälften füllen. Übrige Zwiebeln in eine gefettete Auflaufform geben, gefüllte Paprika darauf setzen, restliche Brühe zugiessen und im vorgeheizten Backofen (180°) 25-30 Min. schmoren lassen.
Zubereitungstipps im Video