5

Paprika-Süßkartoffel-Eintopf nach indischer Art

Paprika-Süßkartoffel-Eintopf nach indischer Art

Paprika-Süßkartoffel-Eintopf nach indischer Art - Exotischer Eintopf, dem die Currypaste eine angenehme Schärfe verleiht.

5
Drucken
310
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8

Die Süßkartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.

Schritt 2/8

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen, entkernen und würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und hacken.

Schritt 3/8

Die halbe Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen; das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Schritt 4/8

Den Ingwer reiben. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken.

Schritt 5/8

Das Öl in einem Topf erhitzen. Chili und Ingwer im heißen Öl kurz andünsten.

Schritt 6/8

Frühlingszwiebeln und Currypaste untermengen und mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Die Süßkartoffeln untermengen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 7/8

Paprika und Ananas zugeben und zusammen in etwa 10 Minuten garköcheln.

Schritt 8/8

Mit Honig, Limettensaft nach Belieben und Sojasauce abschmecken und mit Koriander garnieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Auf dieses tolle Rezept bin ich mal wieder durch Resteverwertung gestossen: Paprika und Kokosmilch mussten weg.... und die Möglichkeit der Rezeptsuche nach Zutaten finde ich immer wieder genial und einen der größten Pluspunkte von EarSmarter!!!! Jedenfalls hat diese Suppe die Erwartungen voll erfüllt. Da mir frische Ananas zu teuer und Mango im Angebot waren, habe ich die Obstzutat verändert und für gut befunden. Die Suppe wird es mit Sicherheit öfter geben.
 
Mmmmh, wieder mal ein klasse Rezept. Aber 1 Chilischote UND 2 Teel. rote Currypaste sind nix für schwache Nerven, wenn man, wie ich, scharfe Currypaste verwendet ;-) Die Mischung aus dem Hauch Ingwer, der Ananas, der Kokosmilch und der Sojasoße ist einfach umwerfend. Also: unbedingt nachkochen!!! Dankeschön für das tolle Rezept!!!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Es soll eine 1/2 Baby-Ananas sein. 1 Baby-Ananas wiegt ca, 250 g.
 
Das liest sich echt lecker und ich möchte das Rezept gerne am WE nachkochen. Aber 1/2 Gramm Baby-Ananas bei den Zutaten wird wohl so nicht stimmen, oder? Das soll sicherlich "eine halbe..." heißen. Aber was wiegt so eine Babyananas im Normalfall? Können Sie da etwas konkreter werden? Und: Kann man alternativ auch Dosenananas verwenden und wenn ja, wieviel? Danke für die Info und viele Grüße :-)
 
Sehr leckeres Gericht. Ich habe allerdings beim zweiten Mal die Ananas weggelassen, da meine Tochter keine warme Ananas mag. Dazu habe ich geröstetes Fladenbrot mit einem Kräuterdip serviert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Optima Servierflasche für Olivenöl, inkl. Ausgießer, 0,25 l
VON AMAZON
12,13 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: Le Creuset Aluminium-Antihaft-Produkte
VON AMAZON
Preis: 115,00 €
91,46 €
Läuft ab in:
Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 149,00 €
95,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages