Parfait mit weißem Nougat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Parfait mit weißem Nougat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 6 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4310
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.310 kcal(205 %)
Protein70 g(71 %)
Fett255 g(220 %)
Kohlenhydrate437 g(291 %)
zugesetzter Zucker420 g(1.680 %)
Ballaststoffe21,7 g(72 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D10,8 μg(54 %)
Vitamin E47,9 mg(399 %)
Vitamin K39,8 μg(66 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure339 μg(113 %)
Pantothensäure4,7 mg(78 %)
Biotin165 μg(367 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium3.291 mg(82 %)
Calcium729 mg(73 %)
Magnesium521 mg(174 %)
Eisen27,6 mg(184 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink10,2 mg(128 %)
gesättigte Fettsäuren95 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin1.207 mg
Zucker gesamt437 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
weißer Nougat mit Nüssen
400 ml
4
1 TL
1
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZitronensaftEiVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Parfaitform überhängend mit Frischhaltefolie ausschlagen.
2.
Den Nougat in kleine Würfel schneiden. Etwa 2/3 davon auf dem Boden der Form verteilen.
3.
Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Die Eier trennen, das Eiklar mit dem Zitronensaft steif schlagen und ebenfalls kalt stellen. Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Zusammen mit dem Puderzucker zu den Eigelben geben. Über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen dick-schaumig schlagen. Anschließend zum schnelleren Abkühlen in Eiswasser kalt schlagen. Die Schlagsahne unterheben und den Eischnee unterziehen. Den übrigen Nougat untermengen und die Parfaitmasse in die Form füllen. Glatt streichen und mit der überhängenden Folie abdecken. Mindestens 6 Stunden frieren lassen.
4.
Das Eis etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus der Kälte nehmen. Auspacken, stürzen und die gesamte Folie abziehen.
5.
Ein Messer kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait in Scheiben schneiden. Nach Belieben mit Kräutern garnieren (z. B. Zitronenverbene).