Paris-Brest

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paris-Brest
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium34 mg(1 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
30
Für den Brandteig
¼ l Wasser
½ Salz
100 g Butter
150 g Mehl
4 Eier
Für die Mokkafüllung
4 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
500 g Butter
1 Vanilleschote
3 TL löslicher Kaffee
2 TL Rum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerButterKaffeeWasserSalz

Zubereitungsschritte

1.
Wasser in einem ausreichend großen Topf aufkochen und salzen. Butter zufügen und im heißen Wasser auflösen. Mehl auf einmal in das Wasser schütten, dabei ständig rühren. Auf mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich ein Klumpen bildet. Den Teigkloß noch zwei Minuten auf allen Seiten „abbrennen“. Teigkloß in eine kalte Rührschüssel umfüllen. Die Eier könnten sonst im zu heißen Topf gerinnen und ihre Bindefähigkeit verlieren. Nach und nach die Eier einzeln zufügen und unterrühren (Rührgerät). Stets erst das nächste Ei zufügen, wenn das vorige untergerührt ist. Ein Backblech mit Butter einstreichen. Das gefettete Backblech mit Mehl einstäuben. Die Teigmasse in einen Spritzbeutel (glatte Tülle) füllen. Mehrere kleine Ringe (8 bis 10 cm Durchmesser) auf das Blech spritzen. Die Kränzchen bei 200° 25 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
2.
Für die Mokkafüllung Eier in eine große Metallschüssel geben und mit dem Handrührer rund 2 Min. aufschlagen. Dann erst langsam den Zucker einrieseln lassen, ständig weiterschlagen. Diese Masse in ein heißes, nicht kochendes Wasserbad stellen. Weitere 4 bis 5 Min. schlagen, bis die Masse cremig ist. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen. Die Creme kalt schlagen. Zimmerwarme Butter in eine Zweite Schüssel geben und so lange schlagen, bis sie weiß und sahnig geworden ist (mindestens 15 Min. - auf keinen Fall kürzer!). Vanilleschote mit einem Messer längs aufschlitzen und das schwarze, weiche Mark herauskratzen. Mark mit dem Schneebesen unter die Butter rühren. Eiercreme dazugeben und unterrühren. Löslichen Kaffee mit dem Rum verrühren und mit der fertigen Creme vermischen. Mokkacreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils 2 Kringel mit der Mokkacreme füllen. Mit Puderzucker bestreuen und kühl servieren.