Gesunde Gourmet-Küche

Parma-Feigen

mit Mascarponeschaum
3.333335
Durchschnitt: 3.3 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Parma-Feigen

Parma-Feigen - Was für ein atrraktiver Hingucker: edle Feigen mit Parmaschinken und Mascarponeschaum

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
154
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese mediterrane Vorspeise ist eine kleine Sünde Wert: Die Kombination aus sonnengereiften Feigen, Mascarpone, Schinken, Zucker und Pfeffer versetzt den Genießer in einen Rausch der Sinne: perfektes Futter für die Seele, und kalorienarm ist der Snack auch noch.

Wenn Sie keinen Syphon zum Aufschäumen des Mascarpones haben, geben Sie die Masse mit einem Teelöffel auf die süß-pikante Vorspeise. Eventuell etwas mehr Sahne nehmen, um den Frischkäse dünnflüssiger zu bekommen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien154 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium144 mg(4 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod3,1 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin32 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium179 mg(4 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin34 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g
100 g
50 g
20 g
3 EL
4
4 Scheiben
etwas grob gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Grillpfanne, 1 Gummispachtel, 1 Sahnesiphon

Zubereitungsschritte

1.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 1

Mascarpone in einer kleinen Schüssel mit einem Gummispachtel durch leichtes Schlagen weich arbeiten ( zu heftiges Schlagen würde zum Gerinnen führen.)

2.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 2

Die Schlagsahne und Joghurt nach und nach unterarbeiten bis eine homogene Masse entsteht.

3.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 3

In einen 1 L Sahnesyphon geben und mit zwei Gaspatronen aufschäumen. Gut schütteln und kalt stellen.

4.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 4

Die Butter schmelzen. Zucker in eine flache Schale geben.

5.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 5

Feigen längs halbieren. In der Butter und anschließend im Zucker wenden.

6.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 6

Feigenhälften in eine sehr heißen Grillpfanne rundherum 2-3 Minuten grillen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

7.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 7

Die Parmaschinkenscheiben längs halbieren und auf 8 Teller legen.

8.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 8

Die Feigenhälften darauflegen.

9.
Parma-Feigen Zubereitung Schritt 9

Mascarpone-Schaum erneut schütteln und etwas auf die Feigen spritzen. Schinken um die Feigen schlagen und alles sofort mit etwas schwarzem Pfeffer bestreut servieren.