print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunder Low-Carb-Snack

Parmesanchips mit Kräutern und Paprika

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Parmesanchips mit Kräutern und Paprika

Parmesanchips mit Kräutern und Paprika - Kleine Aufwand, großer Knabberspaß. Foto: Wenke Gürtler

Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
140
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Käse ist eine sehr gute Quelle für Calcium, das unsere Knochen und Zähne stärkt und die Fettverbrennung unterstützt.

Der Griff in die Chipstüte ist zu verlockend: Die Kombination aus vielen Kohlenhydraten und Fett sorgt dafür, dass wir kaum aufhören können, bevor die Packung leer und das Fett auf den Hüften gelandet ist. Eine tolle Alternative sind diese Parmesan-Chips oder Chips aus Harzer Käse. Der braucht nur in Scheiben geschnitten und im Backofen gebacken zu werden – fertig!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien140 kcal(7 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium66 mg(2 %)
Calcium441 mg(44 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod30,2 μg(15 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure3,8 mg
Cholesterin25,9 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Parmesan am Stück (30 % Fett i. Tr.)
½ TL
getrockneter Rosmarin
¼
getrockneter Oregano
1 Msp.
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanRosmarinOreganoPaprikapulver
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Parmesan fein reiben und mit Rosmarin, Oregano und Paprikapulver mischen. Käse in kleinen Klecksen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Back- blech geben.

2.

Käsehäufchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 8–10 Minuten backen, bis die Häufchen zerlaufen sind und eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Backblech aus dem Ofen nehmen und die Parmesan-Chips abkühlen lassen.