Partybaguette

mit Lachscremefüllung
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Partybaguette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
20
Zutaten
2 Eier
1 Baguette à 500g
150 g Quark
200 g Buttermilch-Frischkäse
2 Beutel Salatfix Dill-Petersilie
2 EL Sahnemeerrettich
200 g Räucherlachs
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsQuarkSahnemeerrettichEi

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier hart kochen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Das Brot der Länge nach halbieren, aber nicht ganz durchschneiden, dann etwas aushöhlen. Die Brotkrumen des Baguettes mit dem Quark, dem Frischkäse und dem Salatfix mit dem Schneidestab pürieren. Danach den Meerrettich unterziehen.

2.

Den Lachs in Streifen schneiden und mit den Eierwürfeln unter die Masse mengen. Das Brot mit der Lachsmasse füllen, etwas zusammendrücken, in Aluminiumfolie fest einwickeln und ca. 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

3.

Dann die Aluminiumfolie entfernen. Das Baguette mit einem Brotmesser in ca. 20 Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten und servieren.