Pasta mit Fleisch, Schinken und Garnelen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Fleisch, Schinken und Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletsteakNudelErbseKrabbeKokosmilchSchinken

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
asiatische Nudeln
400 g
2 EL
dunkle Sojasauce
2 EL
3
200 g
1
blaue Zwiebel
1
1 TL
50 ml
50 ml
Kokosmilch ungesüßt
2 EL
2
1 TL
50 g
Schinken in Scheiben
200 g
Krabben küchenfertig
Fischsauce zum Abschmecken
Petersilie zum Anrichten

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln nach Packungsaufschrit garen, abgießen und abtropfen lassen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und in Sojasoße mit Pfeffer 15 Minuten marinieren. Anschließend das Butterschmalz im Wok gut erhitzen und das Fleisch serh kurz und scharf darin anbraten. In Alufolie wickeln und im Ofen bei 80°C ziehen lassen.

2.

Die Spitzpaprikas waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Alles im verbliebenen Bratfett im Wok kurz anbraten. Die Currypaste einrühren und mit etwas Brühe ablöschen.

3.

Zum Kochen bringen und die Kokosmilch zugießen. Mit Austernsoße würzen. Die Eier in einer Schüssel miteinander verquirlen und in einer beschichteten Pfanne mit dem Öl kurz braten. Den Schinken in Streifen schneiden und zusammen mit den Krabben zum Gemüse geben.

4.

2 Minuten ziehen lassen und anschließend das Fleisch aus dem Ofen nehmen und zufügen. Mit Fischsoße abschmecken, das Rührei und die Nudeln untermengen, nochmals erhitzen und mit Petersilie garniert servieren.