Pasta mit Garnelen und Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Garnelen und Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 34 min
Fertig
Kalorien:
820
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien820 kcal(39 %)
Protein46 g(47 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe16,6 g(55 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.041 mg(26 %)
Calcium277 mg(28 %)
Magnesium193 mg(64 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod145 μg(73 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure366 mg
Cholesterin221 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
12
Garnelen küchenfertig geschält (bis auf Schwanzende) und entdarmt
100 g
Speck in Scheiben
2
400 g
Puderzucker zum Bestäuben
1
Saft einer Zitronen
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
nach Belieben Parmesan frisch gehobelt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
1. ZUTATEN VORBEREITEN
2.
Farfalle nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.
3.
Garnelen waschen und trocken tupfen.
4.
Speck in Streifen schneiden.
5.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und Kerne entfernen.
6.
Artischocken waschen, putzen und vierteln. In etwas kaltes Wasser mit der Hälfte vom Zitronensaft legen.
7.
Knoblauch schälen und fein hacken.
8.
2. GRILLEN
9.
Tomaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Puderzucker bestäuben. Garnelen und abgetropfte Artischocken dazulegen. Tomaten mit Puderzucker bestäuben und alles mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter dem vorgeheizten Grill ca. 2 Min. grillen. Dann alles wenden und weitere ca. 2 Min. grillen.
10.
3. SALAT FERTIG STELLEN
11.
Alles mit abgetropften Nudeln vermengen, noch etwas Olivenöl zugeben und restlichen Zitronensaft untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Parmesan bestreut servieren.